Übersicht Webdesign-Begriffslexikon

 

 

Linkbait: Die Angel auswerfen

Unter einem Linkbait versteht man zusammenfassend eine Methode, User einer Zielgruppe dazu zu animieren, freiwillig auf die eigene Seite zu verlinken.

Der Lockvogel dafür kann durchaus heterogen sein:

  • Kontroverse auslösen: Gezieltes Setzen von Blogpostings, die die Gemüter erhitzen und dadurch zu Erwähnungen in anderen Blogs und somit zu Verlinken führen.
  • Content publishing: Content produzieren, um diesen auf anderen Plattformen zu veröffentlichen und deren Nutzer dadurch zum Verlinken anzuregen.
  • Benefits / Freebies: Anbieten von kostenlosen Tools, Programmen, Tricks, Designs o.Ä., das bei Usern von Interesse ist und dadurch zum Verlinken anregt.

 

Prinzipiell ist die Schaffung von Linkbaits erst einmal mit relativ viel Arbeit verbunden, jedoch ist der Erfolg einer solchen Maßnahme unumstritten. Zugleich kann man die Methode der Suchmaschinenoptimierung noch als Geheimtipp bezeichnen.

 

 

Weitere Infos:

http://linkspiel.de/index.php/link-bait.html

  • Webdesign vom Fachmann.
  • Die Berliner Webdesign-Agentur.
  • modulare_dynamik.
  • CMS / Redaktionssysteme nach Maß.
  • Nachhaltige SEO aus Berlin.
  • Professionelles Webdesign seit 1998.
  • Webdesign aus Berlin.
  • Nous sommes Charlie!