Affiliate-Marketing

Selbst einen Shop betreiben - ohne je einen Artikel in die Hand zu nehmen: Affiliate-Marketing, der Verdienst an der Vermittlungsprovision.

Mehr erfahrenHerunterscrollen für mehr Infos

Übersicht Webdesign-Begriffslexikon

 

 

Affiliate-Systeme sind internetbasierte Werbeformen, bei denen zwei Parteien eine Kooperation eingehen. Hierbei bekommt der „Affiliate“ Werbemittel vom Produktanbieter zur Verfügung gestellt, die der Affiliate-Betreiber zur Bewerbung der Angebote des Produktanbieters verwenden kann.



Affiliate-Systeme basieren auf dem Prinzip der Vermittlungsprovision. Bei dem Kunden werden gewisse Produkte mit Hilfe eines Links und / oder eines Produktfotos angepriesen und vermittelt. Durch einen speziellen Code, den der Link enthält, kann der „Affiliate“ eindeutig identifiziert werden.

 

Es gibt drei unterschiedliche Modelle für die Auszahlung der Provisionen:

  • Click – Provision für dir einzelnen Klicks des jeweiligen Links.

  • Lead – Provision pro übermittelten Kundenkontakt.

  • Sale – Provision für jeden tatsächlichen Verkauf.



Affiliate Marketing ist ein großer Vorteil für den Produktanbieter, kann jedoch zum Nachteil für den Anbieter des Werbeplatzes werden, da dieser meist große Teile des Geschäftsrisikos des Produktanbieters übernimmt.

Affiliate-Marketing funktioniert auch offline — mit der Hilfe von Gutscheinen, die über einen Code zur Identifikation enthalten.





Weitere Infos unter:

http://de.wikipedia.org/wiki/Affiliate-Marketing

  • Webdesign vom Fachmann.
  • Die Berliner Webdesign-Agentur.
  • modulare_dynamik.
  • CMS / Redaktionssysteme nach Maß.
  • Nachhaltige SEO aus Berlin.
  • Professionelles Webdesign seit 1998.
  • Webdesign aus Berlin.
  • Nous sommes Charlie!